WBA-WM: Jürgen Brähmer vs. Nathan Cleverly - Ein „tierischer“ Vergleich!

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht – live ab 22.40 Uhr in SAT.1

cid image002 jpg01D21A3A

Am Samstag (live ab 22.40 Uhr in SAT.1) steigt im Jahnsportforum Neubrandenburg die langerwartete WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht. Und da geht ziemlich tierisch zu: Weltmeister Jürgen Brähmer, der sich selbst zum „scharfen Wolf" taufte, verspricht Nathan Cleverly einen heißten Tanz. Brähmer: „In der ‚kleinen Hölle' Neubrandenburg hat sich schon so manch einer verbrannt." Kein Problem für den Herausforderer aus Wales. Cleverly: „Ich habe den Hunger eines „jungen Löwen" und den Kampfgeist eines Drachen – dem Nationalwappen meiner Heimat. Es kann ruhig brennen am Samstag – ich hole mir den WM-Titel!"

Weiterlesen...

UFC 205

In New York City „Madison Square Garden" wird am 11. Dezember die UFC 205 stattfinden.

Die Höhepunkte sind die 3 Titelkämpfe zwischen zwischen Alvarez vs. McGregor, Jedrzejczyk vs. Kowalkiewicz und Woodley vs. Thompson. Bei dem letztgenannten Kampf werden ganz speziell die WAKO Fans hinter dem Ex-WAKO Weltmeister in Vollkontakt von 2005 Stephen „Wonderboy" Thompson stehen. Diesen Titel konnte er sich in einem packenden Finalkampf gegen den damaligen russischen Superstar Sergej Bogdan in der Klasse -86 kg sichern.

030351 205 TicketEmails 092716 3-Fights

SES-Box-Gala, Samstag 17.09.2016 aus der „Stadthalle“ Weißenfels

Dominic Bösel dominiert Averlant nach Belieben – Titelverteidigung in brodelnder Halle
Felix Lamm ist neuer WBO-Europa-Champion – harter und knapper Sieg gegen Andrea Carbonello

Dominic Bösel  hat einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung eines WM-Kampfes getan. In der mit über 3000 Zuschauern restlos ausverkauften „Stadthalle“ in Weißenfels setzte sich der Freyburger gegen den erfahrenen Tony Averlant einstimmig nach Punkten (117:111, 118:111, 116:112) durch und verteidigte seinen WBO-Inter-Conti- und den WBA-Continental-Titel im Halb-Schwergewicht. Dominic Bösel ist so seinem großen Ziel, einem WM-Kampf, ein deutliches Stück näher gekommen.

Weiterlesen...

Veteranenklasse heißt jetzt Master Division

Da die Veteranenklassen in der WAKO immer mehr an Beliebtheit gewinnen, wurde der Name von „Veteranen“ in „Master Division“ abgeändert. Schlägt man im Duden die Bedeutung des Wortes „Veteran“ nach, erhält man folgende Information: Veteran (v. lat.: vetus = alt) ist eine Bezeichnung für einen altgedienten, (Einsatz-) erfahrenen Soldaten. Die neue Bezeichnung „Master Division“ trifft es schon deutlich besser und verleiht den Klassen (Sportlern) mehr Würde und Anerkennung als die alte Bezeichnung „Veteranen“. Die Europameisterschaft in der Master Division Leichtkontakt findet in Maribor statt und wird offiziell WAKO European Masters Championship for Light Contact benannt. Die Disziplin Pointfighting wird in Loutraki ausgetragen. Offizielle Bezeichnung: WAKO European Masters Championship in Pointfighting.

Neue Helden für Hamburg - "Friday Night Boxing" feiert am 14. Oktober Premiere!

„Friday Night Boxing“ - live bei ranFIGHTING.de

Die „Boxhochburg" Hamburg ist demnächst um eine Attraktion reicher. Am 14. Oktober feiert „Friday Night Boxing" Premiere. Die in regelmäßigen Abständen stattfindende Kampfserie wurde am heutigen Mittwoch von Team Sauerland und "More Than Sports" bei einer Pressekonferenz im BLOCKBRÄU vorgestellt.

Weiterlesen...

Bestfighter WAKO-Pro Gala mit Arthur Reis am 17. September

Die nächste SES-Box-Gala am 17. September 2016 in der „Stadthalle“ Weißenfels

Der Hauptkampf:
The Final Countdown!
Dominic Bösel tritt im „Heimspiel" gegen den Franzosen Tony Averlant an. Der letzte Herausforderer vor einer WM-Chance?
Dominic Bösel: „Mit meinen Gürteln in der Hand werde ich Tony Averlant nach dem Kampf ein freundliches „Au revoir" zurufen. Er wird mir meinen WM-Traum nicht nehmen!"
Der zweite Hauptkampf:
Felix Lamm geht nun den internationalen Weg - gegen den Belgier Andrea Carbonello geht es um den WBO-Europa-Titel im Super-Leichtgewicht
Felix Lamm: „Ich bin gierig auf den ersten internationalen Gürtel. So fit wie ich mich derzeit fühle, bin ich nicht zu schlagen!"
+++SES-Box-Gala, Samstag, 17. September 2016 / „Stadthalle", Weißenfels+++
+++TV-Übertragung: "SPORT im Osten – Boxen live" ab 22.50 Uhr im MDR+++

Im April waren sie mit zwei hochklassigen und spektakulären Siegen die gefeierten Hauptkämpfer der SES-Box-Gala in der „Jahrhunderthalle" in Leuna – Dominic Bösel und Felix Lamm. Nun wird der nächste Auftritt der beiden SES- / und „Team Deutschland" Boxer am 17. September in der „Stadthalle" Weißenfels unter dem Motto „The Final Countdown" stattfinden.

Weiterlesen...

Brähmer-Coach Mittermeier: „Jürgen hat den 360-Grad-Blick“

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht – live in SAT.1

Am 1. Oktober will Jürgen Brähmer in Neubrandenburg (live in SAT.1) seinen WM-Titel zum nunmehr siebten Mal verteidigen. Mit einem Sieg über Nathan Cleverly würde er sich vorab das passende Geschenk zum 38. Geburtstag nur wenige Tage später machen – ein Alter, in dem die meisten Boxkollegen längst die Handschuhe an den Nagel gehängt haben. Brähmer strotzt stattdessen nur so vor Elan, hat die körperlichen Leistungswerte eines Mitzwanzigers. Was macht der Halbschwergewichts-Champion besser als viele Ex-Profis? Trainer Conny Mittermeier hat die Antwort!

Weiterlesen...

Cleverly ist von Brähmer besessen: „Es ist meine Bestimmung gegen ihn Weltmeister zu werden!“

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht – live in SAT.1

Vorsicht vor diesem Gegner, Jürgen Brähmer! Wenn Nathan Cleverly am 1. Oktober gegen den WBA-Weltmeister in den Ring des Neubrandenburger Jahnsporforums steigt, ist dies sein erster Kampf nach fast einem Jahr Pause. Wer jetzt allerdings denkt, dass der WM-Herausforderer aus Wales nach so einer langen Zeit eingerostet ist, der irrt gewaltig! Seit Anfang Dezember letzten Jahres bereitet sich Cleverly auf seine große Chance vor.

cid image002 jpg01D20CFC

Weiterlesen...

Box-Gala am 22. Oktober 2016 in Karlovy Vary (Karlsbad)

Die Titelkämpfe:
Die „Box-Sternchen" des „Team Czech Republic" Fabiana Bytyqi und Lucie Sedlackova werden ihre internationalen Titel wieder verteidigen
Stepan Horvath - zweite Titelverteidigung der WBO-Europameisterschaft im Super-Weltergewicht
+++Box-Gala, am Samstag den 22. Oktober 2016 in Karlovy Vary, KV Arena (Karlsbad /Tschechien)+++
+++ TV Nova (Tschechien)+++
Weiterlesen...

Vincent Feigenbutz muss in Neubrandenburg gegen „Familienbande“ Andino ran!

WBA-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht – live in SAT.1

cid image001 jpg01D2085C

Feigenbutz in Neubrandenburg am Start! Am 1. Oktober steigt Vincent Feigenbutz (23-2, 21 K.o.´s) wieder in den Ring. Nachdem das „Heimspiel" des Super-Mittelgewichtlers aus Karlsruhe auf Anfang Dezember verschoben wurde, präsentiert sich Feigenbutz in der Heimat seines Trainers. Karsten Röwer ist immerhin nur unweit der Vier-Tore-Stadt aufgewachsen. Im Jahnsportforum trifft „Iron Junior" auf Guillermo Ruben Andino (10-1, 5 K.o.´s).

Weiterlesen...

WM 2016 in Dublin – Tag 5: 3x Gold!

Am heutigen Samstag, dem 5. und letzten Kampftag, standen fünf Finalkämpfe für das deutsche Team an – einer im Pointfighting, zwei im Leichtkontakt und zwei im Ring (VK und K1). Dazu kamen die abschließenden Teamkämpfe, an denen Deutschland sich mit einem Jugend B- (OC / Older Cadets) und einem Junioren-Team beteiligte.

Wir haben heute 3 neue Weltmeister:
Nele Paulin Feuer (PF Jugend A w. +65 kg)
Al Amin Rmadan (LK Junioren m. -74 kg)
Dominik Santl (K1 Junioren A m. -86 kg)

Weltmeisterin Nele Paulin FeuerWeltmeister Al Amin Rmadan
Weltmeister Domink Santl

Vizeweltmeister:
Amiri Mohamed (VK Junioren B m. -63,5 kg)
Christian Müller (LK Junioren m. +94 kg)

Nachfolgend der Zeitplan von Freitagmorgen (Angaben in Ortszeit, für Deuschland: + 1 h) mit den Ergebnissen und Berichten von den einzelnen Kämpfen. Die Live Streams sind auch nachträglich noch verfügbar (Links siehe unten).

Weiterlesen...

WM 2016 in Dublin – Tag 4: Erste Finalkämpfe, erster Titelgewinn!

Am Freitag waren 1 Kämpferin und 4 Kämpfer aus dem deutschen Team auf der Tatami und im Ring am Start. Es fanden die ersten Finalkämpfe statt.

Sila Roderburg nach ihrem Titelgewinn mit ihrem Heimtrainer Ali Yalcin.

Sila Roderburg ist Weltmeisterin im Leichtkontakt (Jugend A w. -46 kg) geworden. Silber gab es für Andreas Zehentbauer (PF Jun. m. -94 kg) und für Nicolas Piekarski (VK Jun. B m. -67 kg). Bronze gewannen Leon Lindemann (LK Jun. m. -79 kg) und Luca Sell (LK Jug. A m. -42 kg).

Nachfolgend der Zeitplan von Freitagmorgen (Angaben in Ortszeit, für Deuschland: + 1 h) mit den Ergebnissen und Berichten von den einzelnen Kämpfen. Die Live Streams sind auch nachträglich noch verfügbar (Links siehe unten).

Weiterlesen...

WM 2016 in Dublin – Tag 3: 8x Bronze

Stefanie Gleixner

Am Donnerstag gab es 24 Kämpfe im Pointfighting und 12 im Leichtkontakt und K1. Im Formenlauf trat heute Hanna Ebert an.

Das Niveau sei heute höher, deswegen habe es nur 7 Siege (im PF) gegeben, so Bundestrainer-Assistentin Katharina Flieser. 2 Pointfighter erreichten das Finale, 8 gewannen Bronze.
Im LK und K1 kann man 8 Siege verbuchen, dazu kommen 4 Niederlagen.

Nachfolgend der Zeitplan von heute Morgen mit den Ergebnissen und Berichten von den einzelnen Kämpfen. Die Live Streams sind auch nachträglich noch verfügbar (Links siehe unten). Dazu kamen einige zusätzliche Kämpfe.

Weiterlesen...

WM 2016 in Dublin – Tag 2: Weiterhin gute Bilanz

Luca Sell

Auf dem Zeitplan standen für unser Team 18 Kämpfe im PF und 8 im LK sowie der Formenlauf von Kimberly Muth. Dazu kamen je ein zusätzlicher Kampf im PF und LK.

Die Bundestrainer PF zeigten sich mit 12 Siegen und 6 (knappen) Niederlagen sehr zufrieden.
Im LK habe man es heute schwerer gehabt, dafür sei die Motivation aber noch höher gewesen, so Sportdirektor Riem. Es gab 6 Siege, 3 Teilnehmende sind leider ausgeschieden. 

Nachfolgend der Zeitplan von heute Morgen mit den Ergebnissen und Berichten von den einzelnen Kämpfen. Die Live Streams sind auch nachträglich noch verfügbar (Links siehe unten).

Das deutsche Team besteht aus 46 Athletinnen und Athleten nebst Betreuern, zwei Kampfrichterinnen sowie den Offiziellen. Insgesamt liegen 1693 Nennungen von 1369 SportlerInnen aus 47 Nationen vor.

Weiterlesen...

WM 2016 in Dublin – Tag 1: Guter Start!

Guter Start für das deutsche Team bei den Weltmeisterschaften der Jugend und Junioren 2016 in Dublin: Am ersten Tag wurden 12 von 16 Begegnungen gewonnen.

Mohamed Amiri mit Sportdirektor Andreas Riem (links) und Bundestrainer Briham Triqui. Mohammed gewann seinen ersten Kampf in der Kategorie VK -63,5 kg bei den younger juniors klar mit 3:0.

Die WM wurde heute vormittag bei der Opening Ceremony offiziell eröffnet (https://www.youtube.com/watch?v=RHxmbF2gpdc).
Das deutsche Team besteht aus 46 Athletinnen und Athleten nebst Betreuern, zwei Kampfrichterinnen sowie den Offiziellen. Insgesamt liegen 1693 Nennungen von 1369 SportlerInnen aus 47 Nationen vor.

Nachfolgend der Zeitplan für die Kämpfe mit deutscher Beteiligung am ersten Kampftag (Angaben in Ortszeit, für Deuschland: + 1 h) sowie die Berichte zu den einzelnen Begegnungen. Die Kämpfe wurden live übertragen und sind auch nachträglich noch abrufbar. Die entsprechenden Links für den ersten Tag sind unter der Tabelle aufgeführt.

Weiterlesen...

Tolles Trio für Hamburg: „Anwalt Abel“, „Hafen-Basti“ und „K.o.-Kommissar Weimer“ steigen in den Ring!

Der Kampfabend am 14. Oktober in der Hamburger Inselparkhalle nimmt weiter an Gestalt an. Jetzt ist klar: auch Abel Gevor (11-0, 5 K.o.´s) will sich im Stadtteil Wilhelmsburg beweisen! Der jüngere Bruder von Hauptkämpfer Noel Gevor trifft dann auf den Norweger Alexander Hagen (9-1, 3 K.o.´s).

Lange war es still um den jüngeren Gevor. Der Halbschwergewichtler stieg letztmals vor knapp einem Jahr in den Ring. „Ich wollte mich mehr auf mein Jura-Studium konzentrieren", so Gevor, „doch der Boxsport lässt mich einfach nicht los! Zuletzt war ich nur noch als Betreuer in der Ecke meines Bruders aktiv. Jetzt will ich aber endlich wieder als Kämpfer in den Ring steigen!"

Neben den Gevor-Brüdern stehen zwei weitere lokale Größen für den 14. Oktober in den Startlöchern: Dmitrij Weimer (7-2, 4 K.o.´s) und Sebastian Formella (13-0, 8 K.o.´s)!

Weiterlesen...

WM in Potsdam: Zeuge trifft am 5. November erneut auf WBA-Champion De Carolis!

WBA-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht - „ran Boxen" live in SAT.1

Dieses Rematch musste einfach kommen. Am 5. November startet Tyron Zeuge (18-0-1, 10 K.o.´s) den nächsten Anlauf in Richtung Weltmeisterschaft. Und erneut bekommt es der Berliner mit Giovanni De Carolis (24-6-1, 12 K.o.´s) zu tun – dem WBA-Champion im Super-Mittelgewicht aus Italien! Austragungsort dieses erneut vielversprechenden Aufeinandertreffens wird die MBS Arena in Potsdam sein.

Weiterlesen...

Wegen Ticket-Run in Karlsruhe: Feigenbutz vs. Keta muss verschoben werden!

Dieser Kampf scheint schon vor dem ersten Gong die Massen zu elektrisieren! Aufgrund einer extrem hohen Ticketnachfrage wird das K.o.-Duell zwischen Vincent Feigenbutz und Mike Keta vom 23. September auf den 3. Dezember verlegt. Dann ist ebenfalls Leon Bauer am Start, der erst kürzlich seinen 18. Geburtstag feiern konnte. Austragungsort bleibt, wie bereits angekündigt, Karlsruhe.

Weiterlesen...

Lamm um Int. Titel gegen Carbonello / SES-Box-Gala 17.09. Weißenfels

Am 17. September 2016 findet die nächste SES-Box-Gala in der „Stadthalle" Weißenfels statt
Der zweite Hauptkampf:
Felix Lamm geht nun den internationalen Weg - gegen den Belgier Andrea Carbonello geht es um den WBO-Europa-Titel im Halb-Weltergewicht
Felix Lamm: „Ich will nun unbedingt internationale Erfolge einfahren. In diesem Kampf um den WBO-Europa-Titel gegen Carbonello werde ich noch „eine Schippe" drauflegen und mir den Gürtel sichern!"
Der Hauptkampf:
The Final Countdown! Dominic Bösel tritt gegen den Franzosen Tony Averlant an. Der letzte Herausforderer vor einer WM-Chance?

+++SES-Box-Gala, Samstag, 17. September 2016 / „Stadthalle", Weißenfels+++

+++TV-Übertragung: "SPORT im Osten – Boxen live" ab 22.50 Uhr im MDR+++

Im April waren sie mit zwei hochklassigen und spektakulären Siegen die gefeierten Hauptkämpfer der SES-Box-Gala in der „Jahrhunderthalle" in Leuna – Dominic Bösel und Felix Lamm. Nun wird der nächste Auftritt der beiden SES- / und „Team Deutschland" Boxer am 17. September in der „Stadthalle" Weißenfels unter dem Motto „The Final Countdown" stattfinden.

Weiterlesen...

ERFAHREN SIE MEHR ...

WERBUNG

EVENTS























WoK-Veranstaltungskalender 2016

    • 16.01. Point Fighting Seminar mit Timmy Sarantoudis (Ebern)
    • 23.01. Golden Glove (Treviso, Italien)
    • 24.01. Jahreshauptversammlung WAKO Deutschland (Ebern)
    • 30.01. Offener Bayernpokal (Rödental)
    • 13.02. WoK Masters III (Butzbach)
    • 20.02. 11. Eberpokal 2016 (Eberswalde)
    • 27.02. Saxony Open 2016 (Chemnitz)
    • 04.03. Irish Open 2016 (Dublin)
    • 02.04. German Open 2016 (Bad Neustadt a.d.S.)
    • 09.04. Turkish Open     
    • 15.04. Austrian Classics WC 2016 (Innsbruck)
    • 16.04. Saarlandmeisterschaft 2016 (Saarbrücken)
    • 23.04. Hamburger Meisterschaft (Hamburg)
    • 30.04. Bayerische Meisterschaft (Erding)
    • 30.04. Internationaler Sensei Cup (Berlin)
    • 07.05. Kickbox-Großlehrgang (Erding)
    • 07.05. Baden-Württembergische Meisterschaft (Geisenheim)
    • 07.05. Internationale Bremer Meisterschaft (Bremen)
    • 07.05. Balkan Open 2016 (Tešanj, Bosnien und Herzegowina)
    • 12.-15.05. World Cup 2016 (Budapest, Ungarn)
    • 14.05. Berlin-Brandenburger Meisterschaft 2016 (Berlin)
    • 21.05. Belgium Championships 2016 (Beveren, Belgien)
    • 21.05. Hessenmeisterschaft 2016 (Butzbach)
    • 21.05. WAKO PRO-DM im PF (Bremen)
    • 21.05. PF-Seminar mit Laszlo Gombos u. Christian Lohmann (Bremen)
    • 21.05. 8th ASVO Junior Challenge (Mattersburg, Österreich)
    • 28.05. Norddeutsche Meisterschaft (Munster)
    • 11.06. Deutsche Meisterschaft 2016 (Bad Neustadt a.d.S.)
    • 26.06. Cimac Adidas World Cup International (Birmingham, England)
    • 08.-10.07. WAKO North American Open (Las Vegas, USA)
    • 08.–17.07. The Legend Point Fighting Summer Camp 2016 (Lutraki, Griechenland)
    • 17.07. Kickbox-Feriencamp 2016 (Bad Honnef)
    • 30.07.–07.08. 10th Kiralyteam Pointfighting Summer Camp (Csongrad, Ungarn)
    • 12.08. Top Ten Sommerlager (Ötztal/Österreich)
    • 27.08. WM 2016 Jugend und Junioren (Dublin)
    • 17.09. Manus Trophy – Offener Hessencup (Sandershausen)
    • 17.09. Int. Berliner Bär (Berlin)
    • 22.09. K-1 European Cup (Prag)
    • 01.10. Offener Rheinland-Pfalz Pokal
    • 08.10. Adidas Cup / Wartburg Classics 2016 (Bad Salzungen)
    • 15.10. Heroes of Hamburg (Hamburg / Barsbüttel)
    • 22.10. Europameisterschaft Lowkick, K-1, LC (Maribor, Slowenien)
    • 22.10. Bavarian Open (Altötting)
    • 27.10. 9º Pan American Kickboxing Championships (All styles) (Cancun, Mexiko)
    • 29.10. Deutschland Pokal (Ringsport) (Treuen)
    • 19.11. Europameisterschaft PF, VK, KL, Formen (Athen, Griechenland)

Bayerische Meisterschaften

bayerische-meisterschaften Bayerische Meisterschaften
2014 in Erding
ansehen »

Training mit Ralf Krause

Kickbox-Training mit Ralf Krause Kickbox-Training
Ralf Krause
ansehen »

WAKO Niedersachsen

WAKO Niedersachsen WAKO Niedersachsen
Promo-Clip für WAKO Niedersachsen und WAKO PRO
ansehen »

WoK-News auf Facebook

Folgen Sie uns auf Facebook.